▷ Das 5G Mobielfunknetz ist im Kommen!

Das öffentliche 5G-Netz existiert noch nicht, ausser in ersten Testaufstellungen. Für die kommenden Jahre wird der Ausbau des LTE Netzwerk noch vorangetrieben und der Trend auch Telefonate über LTE abzuwickeln wird sich weiter durchsetzen. Die Vorgänger Netzwerke 2G/GSM und 3G/UMTS sind noch nicht komplett ersetzt durch die LTE Technologie. Hier eine Übersicht zu den aktuellen Entwicklungen.

 

 

1. Was ist 5G Mobielfunknetz?

5G ist die Abkürzung für das "5th generation network".

Ein Blick zurück: in 1960er Jahren wurde das Mobiltelefon entwickelt, extrem teuer und Rettungsdiensten oä vorbehalten. Darauf folgte das GSM o der 2G (für Gespräche und niedrige Datenraten mit GPRS und EDGE). Dieses System ist die zweite Generation der Mobiltelefone. GSM hat das mobile telefonieren der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es wird nun mehr und in seiner Kernfunktion, dem Telefonieren, durch LTE ersetzt.

Schon bald etablierte sich 3G / UMTS (3. Generation). Der Internetzugang über ein Mobiltelefon ist nun mit einer akzeptablen Geschwindigkeit und Datenrate möglich. Mit der exponentiellen Entwicklung des Internets, online Dienstleistungen und der Verbreitung von mobilen Endgeräten (Telefone, Smartphones, Tablets...), ist die Forderung nach Internetgeschwindigkeit erheblich gestiegen.

Deshalb wurde die vierte Generation entwickelt: das 4G oder LTE Mobilfunknetz. Der Datendurchsatz konnte enorm gesteigert werden. Es ist heute möglich, einen Film im Streaming auf einem Smartphone anzusehen (theoretisch). Mit der jüngsten Entwicklung von 4G LTE (Long Term Evolution) sind neue Dienste entstanden, ganze vorne dabei VoLTE, mit dem Sie über das Internet telefonieren, wie z.B. mit Whatsapp oder Skype. Die Vorteile sind gross: der Klang von Anrufen ist viel besser, und die Verbindungen werden schneller aufgebaut.

Jetzt ist das 5G Mobielfunknetz in der Entwicklung, die 5. Generation der Mobilfunknetze. Das Netzwerk ist zumindest auf dem Papier vielversprechend: ultraschnelle Geschwindigkeiten, die es Ihnen ermöglichen würden, einen Film in UHD oder 4K in wenigen Sekunden herunterzuladen, neue Möglichkeiten das Internet der Dinge lebendig werden zu lassen.... um nur die am meist genannten Vorteile zu nennen. Doch wie bei 4G LTE vor einigen Jahren sind zwischen den ersten Ankündigungen und dem eigentlichen Aufbau des Netzwerks fast 10 Jahre vergangen! Der Ausbau des LTE Netzwerks ist vielerorts noch nicht abgeschlossen und wird vorangetrieben und sicher als Standard irgendwann 2G und 3G Netze ersetzen.

LTE Repeater und 5G

 

2. Ist der Kauf eines LTE Reppeater noch eine Investition in die Zukunft?

Sicher, Tendenz steigend!

LTE Repeater haben noch eine lange Zukunft vor sich, sie werden sogar im Moment immer wichtiger: alle Dienste die von den klassischen 2G und 3G Netzen abgedeckt wurden, werden nun auf das LTE Netz verlagert. Heute wird in Ballungsräumen fast ausschließlich über das LTE Netz telefoniert, auch ohne das Sie es wissen. Denken Sie hier auch an daran, wasdas „technisch veraltet“  GSM Netz heute wert ist, es wurde 1992 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und noch immer ist es in Teilen des Landes das einzige empfangbare Netz. Die Netzwerke werden auf jeden Fall noch lange koexistieren, so wie die heutigen 2G-GSM- und 3G- und 4G-Datennetze perfekt koexistiert sind, um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Kaufen Sie also heute einen 4G-Verstärker nutzen Sie ihn mindestens für die nächsten 10 Jahre, wahrscheinlich sogar 15. Die Frequenzen für LTE wurden in 2010 versteigert, 9 Jahre später ist das Netz noch im Ausbau und noch lange nicht flächendeckend verfügbar, auch hat es seinen direkten Vorgänger 3G / UMTS noch nicht annährend ersetzt.

répéteur 4G

Das 5G-Netz befindet sich derzeit in der Phase der Normfindung. Alle Hersteller von Ausrüstungen für Telefonbetreiber (Sendemasten, Antennen) drängen ihren Standard durchzusetzen, bis jetzt wurden nur minimale Interoperabilitätsstandards festgelegt. In mehreren europäischen Ländern wurden Frequenzbänder (3,5-GHz-Band) von den betroffenen Betreibern ersteigert und gekauft, um sich einen wirtschaftlichen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu sichern. Welche Dienstleistungen werden sie anbieten? Wie hoch wird der tatsächliche Datendurchsatz sein, den ihre Infrastruktur unterstützt (und sie somit ihren Abonnenten anbieten können)? Wie werden Internet der Dinge (IoT) und Mobilfunk zusammengeführt? Derjenige, der diese Fragen bereits beantworten kann, ist ein Hellseher. Smartphone-Hersteller verkaufen zwar 5G-kompatible Telefone, aber diese Geräte können sich nur dem 4G LTE-Netzwerk verbinden, da es einfach kein 5G-Netzwerk gibt! Es wird also viel Lärm gemacht, mehr aus Kommerziellen Interessen, als aus einem realistischen Generationswechsel, der vor der Tür steht. Es hört sich natürlich gut an wenn Samsung sein neues Telefon mit 5G ausstattet, aber um es wirklich nutzen zu können werden sicher noch 3-5 Jahre vergehen.

Das 5G-Netz wird bestenfalls 2022 in einigen Testgebieten in Ballungsräumen für die Öffentlichkeit zugänglich sein. So bleibt die Anschaffung eines LTE Repeaters eine Investition in ein Netz, das noch ausgebaut und entwickelt wird und auf dem besten Wege ist das 2G (GSM) und 3G (UMTS) Netz abzulösen.

 

3. Wie wähle ich den richtigen LTE Repeater aus?

Abhängig von Ihrem Provider können Sie passenden LTE Repeater wählen. Die verschiedenen LTE Repeater sind hier aufgelistet, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Wichtig zu wissen: wohnen Sie in einem Ballungsraum? Dann sollten Sie auf jeden Fall das LTE Netz verstärken, auch wenn Sie nur telefonieren wollen und Wlan haben, da fast alle Gespräche heute über das LTE Netz geleitet werden und vor allem moderne Smartphones, das LTE Netz nötig haben um richtig zu funktionieren.

Zu kompliziert? Kein Problem: Kontaktieren Sie unser Team, wir helfen Ihnen gerne und schnell weiter! Wenn Ihr Bedarf spezifischer ist (große Räume, mehrere Etagen, verschiedene Betreiber....), lassen Sie uns Ihre Situation kostenlos analysieren. Anhand von Grundrissen und weiteren Informationen die wir dazu abfragen, stellen wir Ihnen Ihr LTE Repeater Set zusammen, genau Ihren Bedürfnissen entsprechend. Das Problem des schlechten LTE- oder GSM-Empfangs in Büro und Haus ist dann definitiv gelöst.

 

Was Sie vielleicht auch interessant finden können:

Share: