▷ VoLTE telefonieren mit Telekom und T-Mobile

Auch bei Telekom ist es möglich, über das LTE-Netz (VoLTE) zu telefonieren. In diesem Artikel erfahren Sie, was VoLTE ist, welches Abonnement Sie benötigen und welche Geräte geeignet sind.

 

1. Was ist ein LTE-Anruf (VoLTE)?

VoLTE steht für Voice over LTE, als Telefonieren über LTE Netzwerk. Bisher wurden Anrufe hauptsächlich über 2G- oder 3G-Netze getätigt. Seit Oktober 2017 ist es möglich, bei Telekom über LTE zu telefonieren. Der große Vorteil von VoLTE ist, dass Sie während eines Telefonats gleichzeitig im Internet surfen oder E-Mails senden können. Auf diese Weise können Sie Dateien schneller herunterladen und hochladen.

Es verbessert auch die Qualität eines Anrufs und beschleunigt die Verbindung. Dies reduziert die Zeit, die für den Aufbau eines Gesprächs benötigt wird. Anrufe über LTE können wie HD-Fernsehen angesehen werden, eine höhere Qualität, als Sie es gewohnt sind.

 

2. Kann ich VoLTE verwenden?

Wenn Sie ein Abonnement bei Telekom haben, können Sie seit Oktober 2017 über LTE Netzwerk telefonieren.

 

3. VoLTE auf Ihrem Telefon aktivieren

VoLTE kann auf Ihrem Telefon in den Einstellungen ein- und ausgeschaltet werden. Die meisten Telefonmarken haben LTE-Standard eingeschaltet. Wenn Sie ein iPhone haben, können Sie LTE anrufen / VoLTE einmalig über das Einstellungsmenü aktivieren.

Möchten Sie überprüfen, ob Sie wirklich über LTE telefonieren? Dann schalten Sie das WiFi aus. Rufen Sie dann jemanden an und schauen Sie während des Gesprächs auf Ihren Bildschirm. Wenn Sie das LTE-Symbol sehen, telefonieren Sie über das LTE-Netz von Telekom.

 

4. Geeignete Telefone für VoLTE

Zur Zeit sind die folgenden Telefone für LTE-Gespräche geeignet (Liste vom November 2018):

 

Apple iPhone: alle iPhones vom iPhone 6 aufwärts

Huawei: P10, P10+, P10 Lite, P Smart 2018, P Smart 2019, P20 Lite, P20, P20 Pro, Mate 10 Lite, Mate 10 Pro, Mate 10 Pro, Mate 20 Lite

LG: G6, Q6, Q6, Q7

Samsung Galaxy: S6 edge+, S7, S7edge, S8, S8+, S9, S9, S9+, Note8, Note9, Xcover4, J3 (2017), J5 (2016/2017), J6, J7 (2017), A3 (2016/2017), A5 (2016/2017), A6, A8

Sony: Xperia XZ Premium, Xperia XZ1, Xperia XZ1 Compact, XZ2, XZ2 Premium, XZ2 Compact.

 

Von den Herstellern wird erwartet, dass Sie immer mehr Geräte herstellen, die für VoLTE geeignet sind.

 

5. Welchen LTE-Repeater brauche ich?

Der Empfang eines nicht ausreichendem LTE-Signals in Innenräumen kann zu Problemen beim Telefonieren führen. Sie können Anrufe verpassen, Anrufe können abbrechen oder die andere Person nicht sehr gut zu verstehen. Das verursacht eine Menge Frustration. Darüber hinaus kann es Unternehmen viele Aufträge kosten.

Mit einem LTE-Repeater können Sie diese Probleme lösen. Wenn Sie wissen, welche Frequenz in Ihrer Umgebung verwendet wird, wissen Sie, welchen LTE-Repeater Sie benötigen, um die Probleme zu lösen. Für eine unverbindliche Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Was Sie vielleicht auch interessant finden können:

Share: